Grundlagen Ratgeber

4 Gründe, warum Reihenklemmen sinnvoll sind!

Reihenklemmen

Reihenklemmen kennt man aus der Industrie nur zu genüge. Jedoch finden diese in privaten Elektroinstallationen, vor allem für den Smart Home Bereich, immer mehr Zuspruch. In diesem Artikel erkläre ich euch, warum Installationsreihenklemmen unerlässlich sind und welche Vorteile sie bieten.

Die Vorteile von Reihenklemmen

1. Übersichtlich und schnelle Fehlersuche

Einige Installationsreihenklemmen besitzen farbige Leitereinführungsöffnungen, die das anschließen der Adern vereinfacht. Zudem besitzen sie eine besondere Bauform, bei der drei Potentialeinführungen übereinander in drei Etagen angeordnet sind. Das hat den Vorteil, das alle Leiter eines Wechselstromkreises an einer gemeinsamen Klemme anliegen und sind nicht auf verschiedene Schienen verteilt. So können Fehler schnell gefunden werden.

Reihenklemmen erleichtern die Fehlersuche da man sofort sieht welche Adern zu einer Leitung gehören.

Zudem ist diese Installationstechnik nach der Errichtungsbestimmung DIN VDE 0100-718 bei „baulichen Anlagen für Menschenansammlungen“ verpflichtend. Die Norm besagt, dass bei Leiterquerschnitten unter 10 mm2 eine einfache Messung des Isolationswiderstands aller Leiter gegen Erde jedes einzelnen abgehenden Stromkreises ohne Abklemmen des Neutralleiters
möglich sein muss. Reihenklemmen mit N-Trennung sind dafür ideal geeignet.

2. Verteiler einfach vorbereiten

Durch den Einsatz von Reihenklemmen kann der Verteiler bequem in der Werkstatt vorbereitet und größtenteils verkabelt werden. Hier hat man mehr Platz, besseres Werkzeug und evtl. auch eine bessere Beleuchtung, um den Verteiler inkl. der Beschriftung und der Dokumentation optimal vorzubereiten.

Der Verteiler muss anschließend nur noch verbaut werden und die Verbraucher etc. werden an die vorhandenen Klemmen angeschlossen.

3. Zukunftssicher und schnell erweiterbar

Reihenklemmen bieten auch die Chance, Elektroanlagen später schnell und einfach zu verändern oder zu erweitern. Ein späteres Umrüstungen oder Erweiterungen der Verteiler geht schnell. Hier werden einfach zusätzliche Klemmen angereiht und beispielsweise mit Brücken verbindet, um einen neuen Stromkreis zu integrieren.

4. Reihenklemmen sorgen Sie für eine ordentliche Dokumentation

Zu den Klemmen gibt es passende Klemmenmarkierer*, die sich schnell und einfach Beschriften lassen können. Das sorgt für eine eindeutige Zuordnung der Adern und hilft bei der Dokumentation.

Generell sollte ein ordentliche Dokumentation des Verteilers (Stromlaufplan, Klemmenplan etc.) erfolgen um später eine Umverdrahtung oder Fehlersuche schnell durchführen zu können.

Wichtig: Lassen Sie den Fachmann ran!
Die Verkabelung und Installation eines Verteilers muss von einem Fachmann durchgeführt werden. Keinesfalls die Arbeiten am Verteiler selbst ausführen! Hier besteht die Gefahr eines lebensgefährlichen, elektrischen Schlags.

Empfohlene Reihenklemmen

Installations-Reihenklemmen PDL 4 SNLPEInstallations-Etagenklemme PDL 4 S/N/L/PE Weidmüller Inhalt: 50 St.*

Eigenen sich optimal für den Anschluss von Verbrauchern aller Art – Steckdosen, Leuchten, Jalousien etc.

Beschreibung

Installations-Etagenklemme. P-Reihe, Bemessungsquerschnitt: 4 mm², PUSH IN, Direktmontage. 3-Leiter-Installationsklemmen. Besonders für die Energieverteilung in der Gebäude-Installation geeignet, ermöglichen die Klemmen im Roof-Style-Design eine komfortable Verdrahtung. Und die ausgezeichneten technischen Daten verdeutlichen es noch: Leistungsmerkmale einer 4 mm² Klemme, wobei die Baugröße einer 2,5 mm² entspricht.

Weidmüller Reihenklemmen

Etagen-Rangierklemme – Potentialverteiler*

Die Rangierklemme eignet sich zum Anschluss von Tastern und diverser Sensorik. Die Klemmstellen sind perfekt für das CAT7 Kabel geeignet.

Beschreibung

Mit den Mehrstock-Reihenklemmen mit PUSH IN Anschlusstechnologie können im Verteiler platzsparende Verbindungen realisiert werden. Rote und weiße Betätigungselemente vereinfachen die Zuordnung von Leitern zur Klemmstelle. Dank PUSH IN Anschlusstechnik wird die schnelle und komfortable Verdrahtung ermöglicht. Geeignet für die Verdrahtung der Sensorik. Die 8-stöckige Klemme eignet sich optimal zum Rangieren des CAT7 Kabels im Verteiler.

Reihenklemmen findet ihr auch hier*

Kennt ihr weitere Vorteile? Welche Klemmen könnt ihr empfehlen?

1 Kommentar

  • Ich danke Ihnen für diesen hilfreichen Artikel. Reihenklemmen sind immer sehr sinnvoll. Wenn dann sollte man zukunftsorientiert bauen. So hat man es einfacher, wenn man später Veränderungen bei der Elektrik vornehmen möchte.

Kommentar verfassen