Tests und Empfehlungen

Warum du den iRobot Roomba 620 lieben wirst!

iRobot Roomba 620
Staubsaugen gehört wahrscheinlich auch bei dir nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen. Dann lass diese Arbeit doch einen kleinen Roboter machen – den iRobot Roomba 620*. Er saugt deine Wohnung selbständig und gründlich. Da er Hindernisse und sogar Treppen erkennt, kannst du ihn unbesorgt in deiner Abwesenheit saugen lassen.

Was hat der iRobot Roomba 620 zu bieten?

Er ist ein gerade einmal 9 cm hoher, runder Saugroboter von iRobot, der in Schwarz/Weiß daherkommt. Da er so flach ist, kann er auch unter den meisten Betten und Schränken saugen. Er ist für die Reinigung von Hartböden, Teppichboden und Teppichen gedacht. Dabei saugt er Staub, Schmutz, Tierhaare, Haare und kleinere Partikel problemlos auf. Damit er sich im Raum orientieren kann, ist der iRobot Roomba 620 mit einem adaptiven Navigationssystem ausgestattet. Dieses System erkennt auch, um welche Art von Boden es sich handelt.

irobot roomba 620

Mit dem Feature »virtuelle Wände« kannst du das zu reinigende Gebiet einschränken. Außerdem hast du die Möglichkeit Tabuzonen zu definieren. Durch das 3-Stufen-Reinigungssystem saugt der Roboter jeden Bereich mehrmals ab. Das AeroVac-System sorgt dafür, dass Haare und kleine Partikel nicht in den Bürsten hängen bleiben und du sie nachher da herauspulen musst, sondern wirklich in den Staubbeutel gesaugt werden.

Seine Energie bezieht der iRobot Roomba 620 aus einem NiMH-Akku, der für die Reinigung von ca. 60 m² reicht. Bei einem Langflorteppich reicht die Akkuladung aber nicht so lange, da auf diesem Belag mehr Antriebsenergie benötigt wird. Geht die Akkuladung zur Neige, fährt der Roboter selbständig zur Ladestation zurück und lädt den Akku wieder auf. Starten kannst du den Roboter durch einen einfachen Knopfdruck.


Werbung

Die Eigenschaften im Überblick:

  • iRobot Roomba 620 saugt automatisch und gründlich mit gegenläufig rotierenden Bürsten
  • Geeignet für alle Böden
  • Erkennt den Raum und navigiert um Hindernisse
  • Automatische Rückkehr zur Ladestation
  • Erkennt Treppen und Abgründe
  • Kann mit virtuellen Wänden kontrolliert werden
  • Saugt dank flacher Bauweise unter fast allen Sofas, Schränken und Betten
  • Berechnet den eigenen Weg mehr als 60 mal pro Sekunde
  • Die rotierende Seitenbürste reinigt Ecken und Kanten
  • Der iRobot Roomba 620* verfängt sich nicht in Kabeln
  • Empfohlen für 2-3 Zimmer (ca. 40-60 qm)

Wie arbeitet der iRobot Roomba 620?

Nachdem du ihn gestartet hast, saugt der Roboter so lange geradeaus, bis er auf eine Wand oder ein anderes Hindernis trifft. Dann fährt er an der Wand oder dem Hindernis lang, bis sich ihm wieder etwas in den Weg stellt. Jetzt biegt er in eine zufällige Richtung ab. Das führt dazu, dass er Räume, die nicht rechteckig sind oder in denen sich zahlreiche Hindernisse befinden in einem Zickzack-Kurs saugt. Das dauert zwar länger, als wenn er planmäßig vorgehen würde, im Endeffekt ist aber doch der gesamte Raum gesaugt.

Hindernisse und Wände erkennt der Roboter durch eine Kombination von optischen und akustischen Sensoren. Dazu tastet er den Raum ca. 60 Mal pro Sekunde ab. Solange der Raum nicht zu verwinkelt ist oder zu viele Hindernisse im Weg stehen, funktioniert das ganz gut. Hindernisse im Raum sind eigentlich überhaupt kein Problem, je nachdem um was es sich handelt. Über solche, die bis zu 1,5 cm hoch sind, fährt er einfach hinweg. Leichte Dinge schiebt er sich aus dem Weg (wie zum Beispiel eine Hundeschüssel mit Wasser). Das klingt erst einmal gut. Aber für manche Dinge kann das den Tod bedeuten. Ein auf dem Boden liegendes zerbrechliches Teil wird es wahrscheinlich nicht überleben, wenn die ungefähr fünf kg des Roboters darüber hinwegfahren.

irobot roomba 620

Während der Saugfahrt befördert eine Seitenbürste den Schmutz nach vorne in die Laufbahn des Roboters. Die Saugöffnung befindet sich an der Unterseite des Saugroboters. Zwei Rollen und die Saugöffnung befördern den Schmutz in den Staubbeutel. Den musst du regelmäßig ausleeren. Das kann der Roboter noch nicht selber. Besonders verschmutzte Stellen erkennt der Roboter und saugt dort mehrmals. Willst du nur eine bestimmte Stelle im Zimmer saugen lassen, kannst du den Roboter in den Spot-Modus umschalten. Dann saugt er diesen Bereich spiralförmig ab. Dieser Modus ist für Flächen von ca. 1 m² gedacht, also beispielsweise, wenn dir etwas runterfällt und dabei Krümel auf dem Boden landen. Die Saugleistung von 30 Watt reicht in der Regel aus, um allen Schmutz zuverlässig einzusaugen. Am besten funktioniert das auf glatten Böden, bei Langflorteppichen bleibt doch schon einmal etwas liegen.

Welche Wartungsarbeiten sind erforderlich?

Du musst den Staubbehälter regelmäßig leeren. Das ist kein großes Problem. Er lässt sich einfach entnehmen. Auch die Bürsten und Rollen des Roboters müssen hin und wieder gereinigt werden. Die Rollen hast du mit einigen Handgriffen schnell aus der Verankerung gelöst und nach dem Reinigen wieder eingesetzt. Um die Bürste zu entfernen, brauchst du allerdings einen Schraubendreher.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Sauger für knapp 290 Euro im Online-Shop von Amazon*. Für die Leistung die er bringt ein sehr guter Preis. Natürlich gibt es da noch aktuellere Modelle, die viel extras haben wie z.b: Steuern per App oder Fernbedienung, anderes Reinigungssystem, Reinigen nach Zeitvorgabe etc.! Allerdings ist man da bei dem Topmodell schnell bei über 1000€.

Im verpackten Zustand ist der iRobot Roomba 620 44,5 x 12,7 x 39,7 cm groß und wiegt 5,5, kg. Auf den Roboter selber gibt es zwei Jahre Garantie, auf den Akku nur sechs Monate. Zum Lieferumfang gehören der Roboter, der AeroVac-Staubehälter, die selbständig aufladende Homebase und ein Akku-Ladegerät.

iRobot Roomba 620 Staubsaug-Roboter
589 Bewertungen
iRobot Roomba 620 Staubsaug-Roboter*
  • Automatische und gründliche Reinigung dank gegenläufig rotierenden Bürsten und kraftvollem Saugmotor.
  • Staub, Pollen und Tierhaare werden im beutellosen Schmutzbehälter aufgefangen.
  • Erkennt selbstständig den Raum, navigiert um Hindernisse und Abgründe, stellt sich zudem automatisch auf verschiedene Untergründe ein.
  • Lieferumfang: 1 iRobot Roomba 620 inkl. 1 AeroVac Auffangbehälter, 1 Home Base, iRobot Akku,1 Reinigungswerkzeug (flach)

Fazit

Für seinen Preis um 280 € bietet der iRobot Roomba 620* ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist solide verarbeitet und die Saugleistung reicht für die meisten Fälle aus. Dieser Roboter ist besonders für die Reinigung rechteckiger Räume gedacht, die auf einer Ebene liegen. Treppen steigen kann er nicht, aber er erkennt sie zuverlässig und gerät so nicht in Gefahr abzustürzen. Durch die zufallsgesteuerte Navigation braucht der Roboter recht lange zum Reinigen eines Raumes. Daher lässt du ihn am besten dann arbeiten, wenn du nicht da bist und somit auch von dem Sauggeräusch nicht gestört wirst. Für uns hat sich der Kauf gelohnt, da wir zwei kleine Hunde haben, die viel haaren und somit tägliches Saugen notwendig wäre. So haben wir nun mehr Zeit für schönere Dinge als Saugen :). Von daher gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung.

iRobot Roomba 620

276,00 €
iRobot Roomba 620
9

Ausstattung

7.0/10

Saugergebnis

10.0/10

Verarbeitung

9.0/10

Preis-/Leistungsverhältnis

10.0/10

Pros

  • Gründliche reinigung
  • Ideal für Tierhaare
  • Fährt eigenständig zur Station
  • Erkennt Abgründe
  • Wartungsarm

Cons

  • Lange Lade- und Reinigungszeit
  • Geht schnell verkratzt

Kommentar verfassen